Von Ibarra gehts durch den tropischen Regenwald an die Küste nach Las Penas ganz im Nordwesten Ecuadors. Und es wird immer schwülheißer.
Von Ibarra gehts durch den tropischen Regenwald an die Küste nach Las Penas ganz im Nordwesten Ecuadors. Und es wird immer schwülheißer.
80 % der Bevölkerung in diesen Provinzen sind schwarz, Nachkommen entflohener Sklaven.
80 % der Bevölkerung in diesen Provinzen sind schwarz, Nachkommen entflohener Sklaven.
Ziemlich arm ist diese Gegend, ..
Ziemlich arm ist diese Gegend, ..
.. vermittelt aber schon intensives tropisches Gefühl.
.. vermittelt aber schon intensives tropisches Gefühl.
Dank El Nino sind die Flüsse randvoll, aber wozu diese Fähre dient, bleibt uns schleierhaft.
Dank El Nino sind die Flüsse randvoll, aber wozu diese Fähre dient, bleibt uns schleierhaft.
In solchen rumpeligen Bussen sind die Leute unterwegs.
In solchen rumpeligen Bussen sind die Leute unterwegs.
Wir stehen in Las Penas hinter Giovannis kleinem Restaurant am von El Nino gebeutelten Strand ..
Wir stehen in Las Penas hinter Giovannis kleinem Restaurant am von El Nino gebeutelten Strand ..
.. und warten bei einem eiskalten Bier (Pilsen und Club) schon ganz gespannt auf die superköstliche und riesige Mariscoplatte, die gleich serviert werden wird.
.. und warten bei einem eiskalten Bier (Pilsen und Club) schon ganz gespannt auf die superköstliche und riesige Mariscoplatte, die gleich serviert werden wird.
Der einsetzende starke Regen in Las Penas und die am Strand liegenden Fischerboote vermittelt eine etwas melancholische Stimmung.
Der einsetzende starke Regen in Las Penas und die am Strand liegenden Fischerboote vermittelt eine etwas melancholische Stimmung.
Also fahren wir am nächsten Morgen weiter nach Sua.
Also fahren wir am nächsten Morgen weiter nach Sua.
.. wo sich die einheimischen Kinder trotz des braunen Wassers des Pazifiks ihren Badespaß nicht nehmen lassen.
.. wo sich die einheimischen Kinder trotz des braunen Wassers des Pazifiks ihren Badespaß nicht nehmen lassen.
Ein mutiger Name für eine am südamerikanischen Strand gelegene Bar.
Ein mutiger Name für eine am südamerikanischen Strand gelegene Bar.
In Sua leben die Menschen eher vom Fischfang als vom Tourismus.
In Sua leben die Menschen eher vom Fischfang als vom Tourismus.
Der Fang wird gleich an Ort und Stelle an den Mann oder an die Frau  gebracht.
Der Fang wird gleich an Ort und Stelle an den Mann oder an die Frau gebracht.
Im häßlichen, aber mit einem relativ schönen Strand gesegneten Perdernales gönnen wir uns wegen der Schwüle im ersten Haus am Platz (das gelbe Haus) ein Zimmer mit AirCo.
Im häßlichen, aber mit einem relativ schönen Strand gesegneten Perdernales gönnen wir uns wegen der Schwüle im ersten Haus am Platz (das gelbe Haus) ein Zimmer mit AirCo.
Man kann stundenlang am Strand entlang laufen, mit Einkehrschwung versteht sich.
Man kann stundenlang am Strand entlang laufen, mit Einkehrschwung versteht sich.
Und auch hier müssen viele Leute in ziemlich prekären Verhältnissen leben,
Und auch hier müssen viele Leute in ziemlich prekären Verhältnissen leben,
Wiedermal treibt uns der einsetzende Regen weiter. Und zwar zurück in die Berge nach Mindo in die Hacienda San Vicente.
Wiedermal treibt uns der einsetzende Regen weiter. Und zwar zurück in die Berge nach Mindo in die Hacienda San Vicente.
Wir stehen im riesigen und wunderschönen Garten der Hacienda und freuen uns trotz des auch hier einsetzenden Daueregens an der Blütenpracht, die die Natur im Nebelwald so bietet.
Wir stehen im riesigen und wunderschönen Garten der Hacienda und freuen uns trotz des auch hier einsetzenden Daueregens an der Blütenpracht, die die Natur im Nebelwald so bietet.
Und wir haben keine Ahnung, wie die Pflanzen heißen.
Und wir haben keine Ahnung, wie die Pflanzen heißen.
Und wir haben keine Ahnung, wie die Pflanzen heißen.
Und wir haben keine Ahnung, wie die Pflanzen heißen.
dito
dito
Riesige Blüten locken Kolibris und Insekten.
Riesige Blüten locken Kolibris und Insekten.
Der irrt sich und knöpft sich unser Rücklicht vor.
Der irrt sich und knöpft sich unser Rücklicht vor.
Auch nicht gerade klein fallen diese aus.
Auch nicht gerade klein fallen diese aus.
Die dagegen sind klein und filigran.
Die dagegen sind klein und filigran.
dito
dito
Es schillert in ..
Es schillert in ..
.. allen möglichen Farben.
.. allen möglichen Farben.
Die überall wuchernde schwarzäuguge Susanne kennen wir von Zuhause.
Die überall wuchernde schwarzäuguge Susanne kennen wir von Zuhause.
Und den Weihnachtsstern natürlich auch.
Und den Weihnachtsstern natürlich auch.
Eine nasse Wanderung durch den Nebelwald in Mindo.
Eine nasse Wanderung durch den Nebelwald in Mindo.
Wir haben genug vom vielen Regen und fahren zum offiziellen und 240 m falsch gelegenen Äquartordenkmal etwas nördlich von Quito.
Wir haben genug vom vielen Regen und fahren zum offiziellen und 240 m falsch gelegenen Äquartordenkmal etwas nördlich von Quito.
Es scheint sie nicht übermäßig zu beeindrucken, ..
Es scheint sie nicht übermäßig zu beeindrucken, ..
.. als Gabi gleichzeitig und nach Osten blickend auf beiden Hälften unserer Erde steht.
.. als Gabi gleichzeitig und nach Osten blickend auf beiden Hälften unserer Erde steht.
Verkaufsbuden für Souveniers ohne Ende stehen am Äquartor.
Verkaufsbuden für Souveniers ohne Ende stehen am Äquartor.
Schön, wenn man sich die Hände reicht.
Schön, wenn man sich die Hände reicht.
An stark gesicherten Flanken geht es zurück von Quito nach Ibarra zur ..
An stark gesicherten Flanken geht es zurück von Quito nach Ibarra zur ..
.. Finca Sommerwind, wo wir nochmals ein paar schöne Tage mit solchen abendlichen Ausblicken verbringen.
.. Finca Sommerwind, wo wir nochmals ein paar schöne Tage mit solchen abendlichen Ausblicken verbringen.
Ganz nah am Abgrund frühstücken wir in Chachagui im "senkrechten" Kolumbien mit ..
Ganz nah am Abgrund frühstücken wir in Chachagui im "senkrechten" Kolumbien mit ..
.. solchen Ausblicken und ..
.. solchen Ausblicken und ..
.. bewundern die Piloten, die hier landen müssen.
.. bewundern die Piloten, die hier landen müssen.
Wir besuchen ..
Wir besuchen ..
.. die Kaffeefinca Villa Loyola in Chachagui und ..
.. die Kaffeefinca Villa Loyola in Chachagui und ..
.. erfahren dort bei einer Führung vieles über den Kaffeeanbau und wie es mit dem begehrten Stoff für Büroarbeiter dann weitergeht.
.. erfahren dort bei einer Führung vieles über den Kaffeeanbau und wie es mit dem begehrten Stoff für Büroarbeiter dann weitergeht.
An einem Kaffestrauch findet man zur selben Zeit unreife und reife Kaffekirschen und ..
An einem Kaffestrauch findet man zur selben Zeit unreife und reife Kaffekirschen und ..
.. auch Blüten.
.. auch Blüten.
Geduldig wird den "Gringos" alles erklärt.
Geduldig wird den "Gringos" alles erklärt.
Hier noch ganz junge Kaffeepflanzen.
Hier noch ganz junge Kaffeepflanzen.
Und hier liegen die Kaffeebohnen zum Trocknen.
Und hier liegen die Kaffeebohnen zum Trocknen.
Selbstverständlich alles Bio.
Selbstverständlich alles Bio.
Wenn wir das richtig verstanden haben, braucht man das alles zum Fermentieren des Kaffees.
Wenn wir das richtig verstanden haben, braucht man das alles zum Fermentieren des Kaffees.
Stinkt widerlich, soll aber gegen alle möglichen Krankheiten helfen.
Stinkt widerlich, soll aber gegen alle möglichen Krankheiten helfen.
Damit nicht genug, macht man mit uns noch einen Rundgang über die riesige Finca, ..
Damit nicht genug, macht man mit uns noch einen Rundgang über die riesige Finca, ..
.. die übrigens einem Priester gehört.
.. die übrigens einem Priester gehört.
Mit einigen Rindern, bzw. mit deren Kuhkacke und Erde produziert er nebenbei monatlich ca. 15 t beste Humus.
Mit einigen Rindern, bzw. mit deren Kuhkacke und Erde produziert er nebenbei monatlich ca. 15 t beste Humus.
Unter anderem sorgen solche Insekten für die Bestäubung der vielen Pflanzen und Blumen auf der Finca.
Unter anderem sorgen solche Insekten für die Bestäubung der vielen Pflanzen und Blumen auf der Finca.
Solchen unbekannten Schönheiten zum Beispiel.
Solchen unbekannten Schönheiten zum Beispiel.
Und mit den vorhandenen unzähligen Bambusbäumen werden ..
Und mit den vorhandenen unzähligen Bambusbäumen werden ..
.. solche schicken Gebäude errichtet. Man hält hier auch Gottesdienste ab.
.. solche schicken Gebäude errichtet. Man hält hier auch Gottesdienste ab.
Und er passt auf, dass alles mit rechten Dingen zugeht.
Und er passt auf, dass alles mit rechten Dingen zugeht.
Hart und stachelig kommt dieser ca. 1 m hohe Bambuschößling aus der Erde.
Hart und stachelig kommt dieser ca. 1 m hohe Bambuschößling aus der Erde.
Auf dem Weg nach Popayan ..
Auf dem Weg nach Popayan ..
.. werden wir stundenlang von auf der Panamericana sitzenden und streikenden Lehrern und SchülerInnen aufgehalten.
.. werden wir stundenlang von auf der Panamericana sitzenden und streikenden Lehrern und SchülerInnen aufgehalten.
Nix geht mehr und trotzdem nehmen die KolumbianerInnen den riesigen Stau relativ gelassen hin.
Nix geht mehr und trotzdem nehmen die KolumbianerInnen den riesigen Stau relativ gelassen hin.
Aber nach seinem Ende geht das Gerangel los. Gnadenlos wird überholt und um jeden Zentimeter gekämpft.
Aber nach seinem Ende geht das Gerangel los. Gnadenlos wird überholt und um jeden Zentimeter gekämpft.
Wir brauchen sehr viel Zeit, um unser Ziel, die Stadt Popayan, doch noch bei Tageslicht zu erreichen.
Wir brauchen sehr viel Zeit, um unser Ziel, die Stadt Popayan, doch noch bei Tageslicht zu erreichen.
Hier stehen wir schön im Ecoparque und erfreuen uns ..
Hier stehen wir schön im Ecoparque und erfreuen uns ..
.. an der ausnahmsweise mal nicht so steilen Landschaft in dieser Ecke Kolumbiens.
.. an der ausnahmsweise mal nicht so steilen Landschaft in dieser Ecke Kolumbiens.

Wir sind hier