Dürre in Costa Rica ..
Dürre in Costa Rica ..
Überall dort, wo es kaum oder kein Wasser gibt.
Überall dort, wo es kaum oder kein Wasser gibt.
An den Flüssen sieht es dagegen so aus.
An den Flüssen sieht es dagegen so aus.
Also gehts zum Chillen an den Pazifikstrand in Nicaragua bei Tola.
Also gehts zum Chillen an den Pazifikstrand in Nicaragua bei Tola.
Solche Wellen locken die Surfer an.
Solche Wellen locken die Surfer an.
Gleich wird er auf dem Brett stehen.
Gleich wird er auf dem Brett stehen.
Wir schauen lieber zu bei einem Kaltgetränk.
Wir schauen lieber zu bei einem Kaltgetränk.
Zwei Tage stehen wir auf der Rancho Los Alpes bei Leon.
Zwei Tage stehen wir auf der Rancho Los Alpes bei Leon.
Immer noch ist es sehr sehr heiß und trocken ..
Immer noch ist es sehr sehr heiß und trocken ..
Edel möbiliert ist die Rancho.
Edel möbiliert ist die Rancho.
Pferde sind hier das Geschäft.
Pferde sind hier das Geschäft.
In dieser Gomeria wird der lange Nagel (siehe Blog) rausgezogen und der Reifen repariert.
In dieser Gomeria wird der lange Nagel (siehe Blog) rausgezogen und der Reifen repariert.
Auf der Straße zur Grenze nach Honduras kreuzt so manche Rinderherde unseren Weg.
Auf der Straße zur Grenze nach Honduras kreuzt so manche Rinderherde unseren Weg.
Das war knapp. Mit quietschenden Bremsen kommen wir gerade noch zum Stehen. Das Pferdchen ist mal eben auf die Straße gesprungen.
Das war knapp. Mit quietschenden Bremsen kommen wir gerade noch zum Stehen. Das Pferdchen ist mal eben auf die Straße gesprungen.
Eine vermeintlich gute Straße. So richtig heimtückisch ..
Eine vermeintlich gute Straße. So richtig heimtückisch ..
Kurz vor der Grenze nach Honduras. Wie an allen Grenzen zuvor, reiht sich LKW an LKW.
Kurz vor der Grenze nach Honduras. Wie an allen Grenzen zuvor, reiht sich LKW an LKW.
Unser erster Stellplatz in Honduras bei Mario am Stadtrand von Danli. Der Pool wird gerade gereinigt. Wir dürfen bald darauf als erste rein.
Unser erster Stellplatz in Honduras bei Mario am Stadtrand von Danli. Der Pool wird gerade gereinigt. Wir dürfen bald darauf als erste rein.
Marios Quinta Alejandra liegt zwar nicht spektakulär, aber trotzdem in hübscher Landschaft.
Marios Quinta Alejandra liegt zwar nicht spektakulär, aber trotzdem in hübscher Landschaft.
ÖPNV (öffentlicher Personennahverkehr) in Honduras.
ÖPNV (öffentlicher Personennahverkehr) in Honduras.
Einfahrt in Honduras Millionenhauptstadt mit dem Namen Tegucigalpa. Schon mal gehört?
Einfahrt in Honduras Millionenhauptstadt mit dem Namen Tegucigalpa. Schon mal gehört?
Zwei Tage stehen wir in der Wochenendbespaßungseinrichtung für wohlhabende HondurianerInnen mit dem Namen Finca Las Glorias in der Nähe von Pena Blanca.
Zwei Tage stehen wir in der Wochenendbespaßungseinrichtung für wohlhabende HondurianerInnen mit dem Namen Finca Las Glorias in der Nähe von Pena Blanca.
Sie liegt am Lago de Yojaa.
Sie liegt am Lago de Yojaa.
Totz der Hitze wegen der Nähe zum Wasser saftig grün ..
Totz der Hitze wegen der Nähe zum Wasser saftig grün ..
.. mit hübscher Flora.
.. mit hübscher Flora.
dito
dito
Man fragt sich schon, wie der hierher kommt.
Man fragt sich schon, wie der hierher kommt.
Auf dem Weg in Richtung der archäologischen Mayastätten bei Copan. Es ist mal wieder so richtig heiß ..
Auf dem Weg in Richtung der archäologischen Mayastätten bei Copan. Es ist mal wieder so richtig heiß ..
So heiß, unerträglich heiß!
So heiß, unerträglich heiß!
Doch wir müssen weiter ..
Doch wir müssen weiter ..
.. durch Entrada, ..
.. durch Entrada, ..
.. um unseren Stellplatz für die Maya-Stätte bei Copan, den Agua Park Hacienda El Jaral rechtzeitig zu erreichen.
.. um unseren Stellplatz für die Maya-Stätte bei Copan, den Agua Park Hacienda El Jaral rechtzeitig zu erreichen.
Da sind wir schon. Weltkulturerbe!
Da sind wir schon. Weltkulturerbe!
So hat das mal vor über tausend Jahren ausgesehen. Wo die Mayas von Copan hin sind, weiß man bis heute nicht wirklich.
So hat das mal vor über tausend Jahren ausgesehen. Wo die Mayas von Copan hin sind, weiß man bis heute nicht wirklich.
Recht gut erhalten sind die Ruinen.
Recht gut erhalten sind die Ruinen.
Hier die Hieroglyphen-Treppe.
Hier die Hieroglyphen-Treppe.
So soll das damals gewesen sein. Es wird immer noch geforscht.
So soll das damals gewesen sein. Es wird immer noch geforscht.
Diese Hieroglyphen sind gemeint. Sie erzählen die Geschichte des Königshauses von Copan.
Diese Hieroglyphen sind gemeint. Sie erzählen die Geschichte des Königshauses von Copan.
Vermutlich König Rauch-Muschel.
Vermutlich König Rauch-Muschel.
Überall auf dem Gelände stehen solche Stelen. Sie stehen z. B. für König 18 Kaninchen. Merkwürdige Namen für Könige.
Überall auf dem Gelände stehen solche Stelen. Sie stehen z. B. für König 18 Kaninchen. Merkwürdige Namen für Könige.
Der Ballspielplatz.
Der Ballspielplatz.
Wir freuen uns, dass nicht so viel Leute da sind. Vielleicht wegen der Hitze?
Wir freuen uns, dass nicht so viel Leute da sind. Vielleicht wegen der Hitze?
In diese Pyramide haben Archäologen Tunnel gegraben und festgestellt, dass es mehrere Schichten von Anlagen gibt, die im Laufe der Geschichte aufeinander gebaut wurden.
In diese Pyramide haben Archäologen Tunnel gegraben und festgestellt, dass es mehrere Schichten von Anlagen gibt, die im Laufe der Geschichte aufeinander gebaut wurden.
Man darf auf einige der  Pyramiden steigen. Auch von oben ein beeindruckender Anblick.
Man darf auf einige der Pyramiden steigen. Auch von oben ein beeindruckender Anblick.
Die östliche Plaza Patio de los Jaguares. Es sind doch noch einige andere Touristen da.
Die östliche Plaza Patio de los Jaguares. Es sind doch noch einige andere Touristen da.
Eigentlich ziemlich gut erhalten, das Ganze.
Eigentlich ziemlich gut erhalten, das Ganze.
Die am besten erhaltenen Teile hat man in das nebenan liegende Museum geschafft und durch Repliken ersetzt.
Die am besten erhaltenen Teile hat man in das nebenan liegende Museum geschafft und durch Repliken ersetzt.
Trotz der Hitze ist die Besichtigung der Ruinen von Copan für uns ein Highlight unserer Reise.
Trotz der Hitze ist die Besichtigung der Ruinen von Copan für uns ein Highlight unserer Reise.
Derr hellrote Ara war den Mayas heilig. Hier hat man sie wieder ausgewildert. Heute leben hier wieder um die 90 dieser großen bunten Aras.
Derr hellrote Ara war den Mayas heilig. Hier hat man sie wieder ausgewildert. Heute leben hier wieder um die 90 dieser großen bunten Aras.
Nur wennn sie noch ganz jung sind, sind sie so richtig hässlich.
Nur wennn sie noch ganz jung sind, sind sie so richtig hässlich.
Ausgewachsen sind sie richtige Schmuckstücke.
Ausgewachsen sind sie richtige Schmuckstücke.
Was man von dem nicht behaupten kann.
Was man von dem nicht behaupten kann.
Das gilt auch für diesen hier. Ein richtig schöner Überbiss.
Das gilt auch für diesen hier. Ein richtig schöner Überbiss.
Im nebenan liegenden Museum beeindruckt erst einmal dieser Nachbau.
Im nebenan liegenden Museum beeindruckt erst einmal dieser Nachbau.
Ganze Wände hat man hierher gebracht und original wieder aufgebaut.
Ganze Wände hat man hierher gebracht und original wieder aufgebaut.
Da wir dieses riesige Museum ..
Da wir dieses riesige Museum ..
.. ganz für uns allein haben ..
.. ganz für uns allein haben ..
.. können wir alles in Ruhe genau betrachten.
.. können wir alles in Ruhe genau betrachten.
"Eindeutig männlich" lautet Gabis Kommentar hierzu.
"Eindeutig männlich" lautet Gabis Kommentar hierzu.
Tolle Ausstellungsstücke der Mayas sehen wir.
Tolle Ausstellungsstücke der Mayas sehen wir.
Wohl weil besonders wertvoll, hinter Glas.
Wohl weil besonders wertvoll, hinter Glas.
Der echte Altar, im Gelände steht die Replik.
Der echte Altar, im Gelände steht die Replik.
Ein tolles Museum. Copan hat uns trotz der Hitze viel Freude bereitet.
Ein tolles Museum. Copan hat uns trotz der Hitze viel Freude bereitet.

Wir sind hier