Dicke Schlepper warten auf die Kähne zum Schieben auf dem Rio Paraguay in Corumba an der Grenze zu Bolivien.
Dicke Schlepper warten auf die Kähne zum Schieben auf dem Rio Paraguay in Corumba an der Grenze zu Bolivien.
Büro- und Waschtag auf dem Camping do Gordo in Bonito.
Büro- und Waschtag auf dem Camping do Gordo in Bonito.
Gabi geht es gut.
Gabi geht es gut.
Mir auch im vier Meter tiefen, glasklaren, erfrischenden Pool mitten im Urwald.
Mir auch im vier Meter tiefen, glasklaren, erfrischenden Pool mitten im Urwald.
Von unzähligen Fischen begleitet kann man sich in dem schnell dahinfließenden Fluß treiben lassen. Nur die Ausstiegsstellen darf man nicht verpassen.
Von unzähligen Fischen begleitet kann man sich in dem schnell dahinfließenden Fluß treiben lassen. Nur die Ausstiegsstellen darf man nicht verpassen.
Es ist Frühling bei ca. 33° im Schatten.
Es ist Frühling bei ca. 33° im Schatten.
Ca. 50 cm hoher Besuch beim Frühstücken.
Ca. 50 cm hoher Besuch beim Frühstücken.
Der kleine Bock lässt es sich auch nicht nehmen, mal vorbeizuschauen.
Der kleine Bock lässt es sich auch nicht nehmen, mal vorbeizuschauen.
Nicht geeignet für den Teller?
Nicht geeignet für den Teller?
Feldwirtschaft, ohne Zäune! Über 700 langweilige Kilometer Richtung Iguazu.
Feldwirtschaft, ohne Zäune! Über 700 langweilige Kilometer Richtung Iguazu.
Doch gelegentlich gibts was zu sehen. Nennen wir ihn mal den Südamerikanischen Schwarzkopfstorch. ;-)
Doch gelegentlich gibts was zu sehen. Nennen wir ihn mal den Südamerikanischen Schwarzkopfstorch. ;-)
Gemeinsam mit Janine und Fabian aus Zürich und Almut und Simon aus Köln, alle vier sind mit dem Motorrad unterwegs, starten wir die Besichtigung der Iguazu-Fälle.
Gemeinsam mit Janine und Fabian aus Zürich und Almut und Simon aus Köln, alle vier sind mit dem Motorrad unterwegs, starten wir die Besichtigung der Iguazu-Fälle.
Unser Traum, die drei größten Wasserfälle der Erde erlebt zu haben, ist seit dem heutigen Tag Realität. :-) Es ist mal wieder schwülheiß.
Unser Traum, die drei größten Wasserfälle der Erde erlebt zu haben, ist seit dem heutigen Tag Realität. :-) Es ist mal wieder schwülheiß.
Das ist aber wurscht bei dem, was man hier geboten bekommt.
Das ist aber wurscht bei dem, was man hier geboten bekommt.
Nur ein kleiner Abschnitt der insgesamt 2,6 km langen Fälle, ..
Nur ein kleiner Abschnitt der insgesamt 2,6 km langen Fälle, ..
.. mit seinen ca. 275 Einzelfällen, ..
.. mit seinen ca. 275 Einzelfällen, ..
.. die zu Tal rauschen.
.. die zu Tal rauschen.
Nur die entzückenden, immer wuseligen Nasenbären (füttern verboten, die beißen nämlich) interessieren sich nicht für das ohrenbetäubenden Donnern der Fälle.
Nur die entzückenden, immer wuseligen Nasenbären (füttern verboten, die beißen nämlich) interessieren sich nicht für das ohrenbetäubenden Donnern der Fälle.
Auch die mit Schwanz fast einen Meter langen Leguane suchen lieber Futter.
Auch die mit Schwanz fast einen Meter langen Leguane suchen lieber Futter.
Zwei bis drei Stunden läuft man von einem Mirador ..
Zwei bis drei Stunden läuft man von einem Mirador ..
.. zum nächsten.
.. zum nächsten.
Wir können uns mal wieder kaum satt sehen.
Wir können uns mal wieder kaum satt sehen.
Der Höhepunkt ist der Garganta del Diablo, wo man ganz dicht herankommt und kräftig geduscht wird.
Der Höhepunkt ist der Garganta del Diablo, wo man ganz dicht herankommt und kräftig geduscht wird.
Bloß nicht reinfallen.
Bloß nicht reinfallen.
Klatschnass ..
Klatschnass ..
.. und glücklich. Auch die Kameras haben es überlebt.
.. und glücklich. Auch die Kameras haben es überlebt.

Wir sind hier