Neue Bilder gibts an gewohnter Stelle zu sehen. Mit dem Schwerpunkt der Ruinen von Copan.

Copan liegt kurz vor der Grenze nach Guatemala, unserem fünften zentralamerikanischen Land, das wir besuchen. Nicht so spektakulär wie Südamerika, trotzdem sehr interessant. Leider mussten wir wegen der Hitze und der Jahreszeit sicherlich einige sehenswerte Ecken auslassen. Aber es hat auch so Spaß gemacht. Inzwischen sind wir im Norden Guatemalas, nach Aufenthalten in der schönen Kolonialstadt Antigua, wo wir einen der beiden Vulkane beim Ausbruch beobachten konnten und nach einigen erholsamen Tagen am Lagao Atilan, fast an der Grenze nach Mexico, angekommen. Morgen wollen wir sie queren und dann zügig weiter nach Mexico Stadt fahren. Die Heimat ruft ..

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Wir sind hier