Es gibt mal wieder Bilder an gewohnter Stelle zu sehen.

Inzwischen sind wir nach einem wirklich spannenden und nervigen Grenzübergang, den wir dank Helferlein wohl in der Rekordzeit von einer Stunde und 45 Minuten genommen haben, in Nicaragua angekommen, haben gutes WiFI am schönen Strand. Diesbezüglich war Costa Rica für uns eher nicht die Schweiz Zentralamerikas. ;-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    uschi+ingrid (Sonntag, 24 April 2016 23:08)

    Hallo, ihr "Vier",
    danke für die neue Bildergalerie. Wie immer vermitteln die gelungenen Fotos einen richtig guten Eindruck der Fauna und Flora des Landes ( Die Untertitel sind dazu noch humorvoll und bringen mich als Leser oft zum Schmunzeln.) Aber auch die Besonderheiten der Landschaft und der Technik kommen bei euch nicht zu kurz. Besonders habe ich mich (Uschi) über die "Nahaufnahmen" der Loks an den Mirafloresschleusen gefreut. Es war das erste Mal für mich, dass ich diese Maschinen so genau betrachten konnte.
    Wir haben heute das (gefühlt) fast endlose Räumen in Boxi abgeschlossen. Das "seefest" Verstauen war schon eine kleine Herausforderung, wir hoffen, dass es uns gelungen ist. ;-) Am Freitag geht es nach Hamburg zum Hafen.
    Euch wünschen wir eine gute Weiterfahrt und einen erholsamen Heimaturlaub.
    Liebe Grüße von den Oscarlottas

  • #2

    Jürgen & Gabi (Dienstag, 26 April 2016 00:27)

    Hallo ihr Beiden,
    danke schön für das schöne Kompliment. Wir freuen uns immer, wenn wir Rückmeldungen zu unserem Blog bekommen. Das Verstauen ist wirklich eine kleine Herausforderung, nicht zuletzt deshalb, weil man ja immer das Gewicht nicht aus den Augen verlieren darf. Das macht zumindestens uns keinen wirklichen Spaß, genauso wenig wie Kofferpacken. Aber wenn das Auto dann im Hafen abgegeben ist, hat man schon das Gefühl, dass der Point of No-Return überschritten ist und die Reise endlich los geht. Wird schon alles gut gehen. Wir werden Euren Blog verfolgen. Der ist übrigens mit sehr viel Aufwand und Liebe gestaltet. Sind schon auf Eure ersten Eindrücke von Amerika im eigenen Auto gespannt.
    Liebe Grüße aus Nicaragua senden
    Jürgen und Gabi

Wir sind hier