Fotos von Villa de Leyva gibts an gewohnter Stelle zu sehen.

 

Mit diesem paradiesischen Strand namens Tayrona Beach ist es ungefähr so, als wenn einem sehr Durstigen ein frisches, kaltes, großes Bier mit der Ansage vor die Nase gehalten wird, es besser nicht zu trinken, weil es für ihn viel zu gefährlich wäre. Warum das so ist, wird bald verraten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Helga und Juergen (Samstag, 26 März 2016 03:34)

    Haie, Strömung oder Quallen?

Wir sind hier