Wir sind traurig ..

Senor Oso ist Kolumbianer geworden.  Wir haben ihn heute morgen im Hotel vergessen. Und das liegt vier Stunden über Pässe fahren weit entfernt. Über 10 Jahre hat er uns auf unseren Reisen treu begleitet. Schnief ..
Senor Oso ist Kolumbianer geworden. Wir haben ihn heute morgen im Hotel vergessen. Und das liegt vier Stunden über Pässe fahren weit entfernt. Über 10 Jahre hat er uns auf unseren Reisen treu begleitet. Schnief ..

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Ralf (Dienstag, 08 März 2016 08:26)

    Fahrt zurück und holt ihn!

  • #2

    Uschi (Dienstag, 08 März 2016 21:50)

    Wenn ich mein "Hippolinchen" vergessen würde..., ich glaube, dass ich zurückfahren würde. 10 Jahre Mitfahrerin und Kuscheltier (manchmal), nee, die würde ich nicht in einem fremden Land zurücklassen. Übrigens: Ich verfolge euch schon laaange, richtig gutes Blog mit lesenswerten Berichten und wunderschönen Fotos! "Fix und Boxi" ist unser Huckepackteam (Nissan King Cap + Box 240 von Tischer. Geht-falsch-schwimmt am 30.April Richtung Halifax. Wenn ihr möchtet, könnt ihr mal bei uns kucken kommen. Wünsche eurem El Gordo eine gute Überfahrt. Gruß aus dem noch etwas winterlichen Deutschland, Uschi von den "Oscarlottas"

  • #3

    Helga und Juergen (Sonntag, 13 März 2016 03:07)

    Wir fühlen mit euch!

  • #4

    Jürgen & Gabi (Sonntag, 13 März 2016 19:01)

    Hi Ihr Beiden,
    es gibt schon einen neuen Senor Oso (siehe Blog). Ist uns schwer gefallen. Aber die Vernunft hat gesiegt. ;-)
    Vielen Dank für das Kompliment für unsere Seite und die Treue. Haben Eure Seite gespeichert. Viel zu lesen. :-) Vielleicht laufen wir uns ja mal über den Weg im Norden Amerikas. Gut, dass Ihr bei Storkan eine Rahmenverstärkung habt einbauen lassen. Wir haben das bei uns bisher nicht bereut. Aber geht schonend mit der Kupplung um. Das ist der Nissan-Schwachpunkt. Unsere vorm Start neu (umgebaut auf Einmassenschwungscheibe) eingebaute Kupplung hat gerade mal 45.000 km gehalten. Einen Satz Bremsklötze mitzunehmen, ist auch nicht verkehrt. Viel Spaß noch bei der Planung und einen guten Start wünschen wir Euch. Kann Man Euch per Mail erreichen?
    Beste Grüße
    Jürgen und Gabi

Wir sind hier