Zum vorgestrigen Ausbruch des Villarrica wurde uns heute von Einheimischen erzählt, ..

.. dass ein solch heftiger Ausbruch zum letzten Mal 1981 vorgekommen ist. Die Feuersäule soll drei Kilometer hoch in den Nachthimmel gestiegen sein. Und wir haben das verpasst. Der Vulkan ruht wieder. Wären wir einen Tag eher in Pucon angekommen, hätte man uns zurückgeschickt, da Pucon in der gefährdeten Zone des Vulkans liegt und man schon überlegt hatte, die Stadt mit ihren immerhin 20.000 Einwohnern plus Touristen zu evakuieren. So heftig war der Ausbruch, den man sich auf YouTube ansehen kann und der ca. zwei Stunden andauerte. Schade für uns, da wir ja Vulkanfans sind. Aber durchatmen ist ebenfalls angesagt, da wir nur 15 km entfernt vom Vulkan stehen und manche Experten sagen, dass es heute Nacht noch einmal losgehen kann. Schaun wir mal, wie die Nachtruhe wird. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Wir sind hier