Es war wohl ein Fehlalarm !?

Inzwischen wurden unsere Testmails gesendet, nachdem sie drei Tage im Postausgang schmorten. Es liegt wohl nicht an unserer Soft-oder Hardware, sondern scheint eher ein Problem der Region um El Bolson zu sein. Die Internetverbindungen sind hier generell sehr bescheiden. Montag fahren wir zu Klaus, der 15 km nördlich von El Bolson eine Farm betreibt und wollen dort ein paar Tage bleiben, nachdem wir uns am Lago Puelo bei feinstem Sommerwetter sieben Austage vom Reisen genommen haben. Schwimmen im Lago, Faulenzen, Lesen, Essen und Trinken, u.s.w. :-)

In Bariloche werden wir hoffentlich wieder gutes WiFi finden. Dann gibts wieder Bilder und Berichte. Erst einmal bis dahin.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Wir sind hier