Solide und wackelfrei aufgebockt ..

.. steht die Kabine schön trocken in der Halle eines kleinen Metallbaubetriebes, deren Jungs sich das zutrauen, die Reparatur anzugehen. Das Absatteln der Kabine funktionierte wie gewohnt, bereitete also keine Probleme. Sie haben gleich angefangen, die Möbellage auszubauen. Schon mal ein guter Anfang, denken wir zumindestens. Morgen bringen wir den nochmal von Hand perfekt gewaschenen Navara hin, weil man sich auch der wirklich fiesen Beulen annehmen will. der Nissan hat jetzt eine Schokoladenseite und eine Sch ... seite. Sind gespannt, wie das ausgeht. El jefe kennt auch Sika, welches ich ihm gegeben habe. Morgen machen wir ein Foto von der Kabine in der Halle und stellen es in den Blog.

Ansonsten müssen wir leider mit unseren gesamten Klamotten morgen nach dem Frühstück umziehen, weil unser jetziges Apartement anderweitig vermietet ist. Ist aber nur drei Blocks weiter und wieder ein Apartement. Hoffentlich ist es groß genug.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Wir sind hier