Spanisch?!

Gestern im Fresstempel Montevideos mit dem Namen Mercado del Puerto. Zahlreiche Restaurants mit riesigen Grills in stimmiger Markthallenwohlfühlatmosphäre. Und alle mit nahezu gleicher Speisekarte. Wir bestellten meeresfrüchteorientierte Paella, das LL schön sauber als J gesprochen. Serviert wurden aber gefühlt mas que menos drei Kilo Fleisch vom Grill. Was war da passiert? Uruguayer sprechen das LL als SCH aus. Brasilien ist nicht weit. Will man also Paella, bestellt man Paescha. Parrischa (kurz: vom Grill) klingt nun aber gesprochen mas o menos eher wir Paeja .. Alles klar, warum wir uns tapfer über die Fleischberge hermachen mussten? 

Geht doch! :-)
Geht doch! :-)

Heute haben wir Paescha bestellt, und das wurde uns serviert.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Oliver (Donnerstag, 21 August 2014 11:39)

    Wir haben auch einmal versucht im Mercado del Puerto Fisch zu bekommen :-) Offensichtlich ist der Name "Puerto" irreführend. Ich hoffe, dass euch das Fleisch trotzdem geschmeckt hat.

Wir sind hier